Wussten Sie schon?

Wussten Sie schon?

© Matthew Benoit - Fotolia.com

Einige körperliche Besonderheiten, etwa Grübchen bei Babys, sind niedlich, andere sind harmlos und wieder andere schränken die Betroffenen ein. Hier einige solcher Extras und was damit zu tun ist.

© AGPhotography - Fotolia.com

Ausreichend Flüssigkeit, Schlaf und die richtige Ernährung können sich positiv auf Leistungsfähigkeit, mentale Verfassung und Konzentrationsfähigkeit auswirken. Wer ein wenig auf die darauf achtet, sorgt für mehr Energie im Kopf.

© Piotr Marcinski - Fotolia.com

Schmerzen unterhalb der Gürtellinie können harmlos sein, müssen aber nicht. Was sich dahinter verbergen kann und was Sie dagegen tun können bzw. unbedingt sollten.

Das macht den Bauch fett

Written by  menscore, Published in Wussten Sie schon?
© MartesiaBezuidenhout - Fotolia.com

Mit fortschreitendem Alter wird es leichter, Bauchfett anzusetzen und schwieriger, es wieder loszuwerden. Hier die Kalorienbomben unter den Lebensmitteln und Tipps, wie man sie entschärft.

© olly - Fotolia.com

Wer plötzlich und ohne erkennbaren Grund an Gewicht zulegt, ist schnell besorgt. Verschiedene Erkrankungen und Lebensphasen gehen mit einer Zunahme des Gewichts unabhängig von der täglichen Ernährung einher. Welche das sind, zeigt folgender Artikel. 

Gute Cholesterinwerte – aber wie?

Written by  menscore, Published in Wussten Sie schon?
© Nmedia - Fotolia.com

Cholesterin wird zum größten Teil vom Körper selbst produziert und nur geringfügig von der Ernährung abhängig. Auch wenn sie nicht direkt Beschwerden machen, sind zu hohe Werte schädlich für die Gesundheit. Aber wie kann man seine Cholsterinwerte senken?

© ALEXEI - Fotolia.com

Brustwachstum bei Mädchen ist ein Anzeichen für die körperliche Reifung zur Frau. Sind aber Jungen oder Männer davon betroffen, handelt es sich um Gynäkomastie. Was dahinter steckt und wie sie behandelt wird, zeigt folgender Artikel.

Gefährlicher Blutzucker

Written by  menscore, Published in Wussten Sie schon?
© ChristArt - Fotolia.com

Zucker ist für den Körper lebenswichtig. Aber zu hohe Zuckerspiegel machen langfristig krank, führen u.a. zu Diabetes mit seinen Folgen wie Erektionsstörungen, erhöhtem Risiko für Erblindung, Herzinfarkt und Schlaganfall. Zu niedrige Blutzuckerspiegel können dagegen auch kurzfristig lebensgefährlich sein.

Seite 1 von 27

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.