Hoden

Hoden

Hoden - Unterkategorien

Testosteron – Das Männerhormon Nummer 1

Written by  menscore, Published in Testosteron
© Smalik - Fotolia.com

Unter den männlichen Geschlechtshormonen nimmt Testosteron eine entscheidende Rolle ein. Gebildet wird es hauptsächlich in den Hoden, in geringem Maße auch in den Nebennieren.

© beawolf - Fotolia.com

Künstlich gezeugte Kinder leiden vermehrt unter Bluthochdruck, was ein Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall im späteren Leben darstellt.

© Kurhan - Fotolia.com

In Bezug auf Testosterongabe an Männer gibt es viel Verwirrung. Immer wieder berichten Studien und Fachbehörden Gegensätzliches über die Wirkung des Männlichkeitshormons. Besonders Männer mit einem Mangel an Testosteron sind verunsichert, ob Testosteronpräparate zu Herzinfarkt o.ä. führen können.

© Ezume Images - Fotolia.com

Immer wieder wird im Rahmen von Studien gesagt, dass europäische Männer weniger Spermien produzieren. So ist seit 1973 die Spermienzahl pro Milliliter Sperma tatsächlich um mehr als die Hälfte gesunken.

Ibuprofen kann den Hoden schaden

Written by  menscore, Published in Testosteron
© Igor Dutina - Fotolia.com

Das Schmerzmittel Ibuprofen wird bei verschiedenen Schmerzarten und Rheumaerkrankungen eingenommen. Jetzt wurde festgestellt, dass es bei einer längeren Einnahmedauer von mehr als sechs Wochen bei einigen Männern zu einer Beeinträchtigung der Hodenfunktion führen kann.

Qualität von Spermien verbessern

Written by  menscore, Published in Spermien
© fresnel6 - Fotolia.com

Wer vergeblich versucht, ein Kind zu zeugen, geht meist irgendwann auf Ursachensuche. Dies kann bei der Frau liegen, häufig ist aber auch der Mann bzw. seine Spermien der Grund für den unerfüllten Kinderwunsch. Was kann man tun, um die Spermienqualität zu verbessern?

Hodenkrebs – tasten und therapieren

Written by  menscore, Published in Hodenkrebs
© Björn Wylezich - Fotolia.com

Der Hodenkrebs ist zwar insgesamt seltener als die meisten Krebsarten, aber im Alter von 15 bis 35 ist er der häufigste Krebs, an dem Männer erkranken. Er ist sehr gut behandelbar, wenn er frühzeitig entdeckt wird. Was die Symptome sind, die Risikofaktoren, wie der Hodenkrebs diagnostiziert und behandelt wird, aber auch, wie die Selbstuntersuchung funktioniert, lesen Sie hier.

Notfall Hodenentzündung (Orchitis) 

Written by  menscore, Published in Allgemeines
© diy13 - Fotolia.com

Plötzlicher Schmerz, Rötung und Schwellung des Hodens, Fieber und Übelkeit – eine Hodenentzündung ist so übel wie sie sich anhört. Und gefährlich. Unbehandelt kann sie den Hoden kosten, manchmal auch das Leben. Dabei können in den meisten Fällen Antibiotika-Tabletten die Erkrankung heilen.

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

Umfrage

Welchen Umfang hat Ihr steifer Penis?

Video - Hodenkrebs

 
ANZEIGE

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.