Testosteron - menscore - Die Gesundheitsseite für Männer

Die Macht der Masse (von Keimzellen)

Was macht den Mann wirklich zum Mann? Worin besteht der eigentliche Unterschied zur Frau? Ein Gastbeitrag von Dr. Georg Pfau, Männerarzt aus Linz.

Dr. Pottek antwortet

Hier die Fragen unserer User zu urologischen Themen und die Antworten unseres Experten Dr. med. Pottek. Falls Sie auch Fragen haben, die nächste Expertenwoche kommt bestimmt! Wir kündigen sie ca. eine Woche vor Beginn auf der Startseite an. 

Testosteron – Biomarker der Gesundheit

Testosteron – der Hit unter den Hormonen. Denn: das Sexualhormon ist nicht nur für Lust auf Liebe ausschlaggebend, sondern kann auch ein Indikator für gefährliche Krankheiten sein.

Haben Männer auch PMS?

Sicher ist nach wie vor: Männer kriegen keine Tage. Aber auch sie leiden unter Hormonschwankungen – die Testosteronkonzentration im Blut sinkt, wenn Männer Stress ausgesetzt sind. 

Männer und die Wechseljahre

Stimmt es, dass auch Männer in die Wechseljahre kommen? Die Antwort lautet: ja, ein wenig.

Statt Pistolen: Pillen, Pumpen & Prothesen

Millionen Männer kämpfen für ihre Erektionsfähigkeit, ein Milliardenmarkt für die Hersteller von Produkten, die den Mann wieder aufrichten sollen. Hier eine Auswahl der wirksamen Mittel, und für wen sie geeignet sind - mit Besonderheiten und Nebenwirkungen.

Mehr Sex, mehr Potenz

Im inaktiven Zustand wird der Penis von weniger als einem Tausendstel des gesamten Blutflusses im Körper gespeist. Damit erhält er auch weniger Sauerstoff. Schon aus diesem Grund ist Sex für den Penis eine wichtige Möglichkeit, die Batterien zu laden.

Alle 20 Minuten verwirrt Testosteron unsere Sinne

Alle 15 bis 20 Minuten kommt "frisches" Testosteron in unsere Blutbahnen. Damit wären theoretisch 72- bis 96-mal pro Tag gesteigerte sexuelle Lust und stattliche Erektionen möglich. Welche Folgen dieser Testosteron-Takt tatsächlich hat? Sie foulen beim Fußball, hupen im Straßenverkehr und verfluchen Ihren Vordermann. "An der Börse spekulieren Sie risikofreudiger, und…

Mehr Testosteron, mehr Sex

Gerade jungen Männern fehlt bei Impotenz oft Testosteron. Das männliche Sexualhormon sorgt nämlich für die Erektionsfähigkeit, und ein Mangel daran führt direkt zum Untergang von Peniszellen. Lesen Sie hier, wie Sie selbst für einen Hormonkick sorgen können. 

Mehr Sex, mehr Potenz

Im inaktiven Zustand wird der Penis von weniger als einem Tausendstel des gesamten Blutflusses im Körper gespeist. Damit erhält er auch weniger Sauerstoff. Schon aus diesem Grund ist Sex für den Penis eine wichtige Möglichkeit, die Batterien zu laden.

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

ANZEIGE
ANZEIGE
*

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.