Sexualtherapie - menscore - Die Gesundheitsseite für Männer

Postkoitale Dysphorie – Heulen nach dem Höhepunkt

Befriedigender Geschlechtsverkehr mit Orgasmus löst meist gute Gefühle aus. Es gibt aber auch Menschen, bei denen der gegenteilige Effekt eintritt. Sie fühlen sich traurig, depressiv oder sogar wütend nach dem Sex. Dieser After-Sex-Blues ist auch als postkoitale Dysphorie bekannt.

Versagensängste beim Sex

Leistungsangst bestimmt bei vielen Menschen das Leben, vor allem im Job. Doch manchmal übertragen sich Versagensängste auch ins Privatleben und können auch den Sex zu einer echten Belastungsprobe machen. Aber es gibt Hilfe.

Sexsucht: Wenn Sex das Leben beherrscht – und zerstört

Ist Sexsucht eine echte Sucht oder ist man schon sexsüchtig, weil man mehr Sex hat als andere? Geht es bei der Sexsucht nur um Sex? Und was kann man dagegen tun, wenn man sexsüchtig ist?

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

ANZEIGE
ANZEIGE

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.