Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite menscore.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Hier klicken um sich von Google Anlaytics abzumelden.
Sex
Geändert am: 11. August 2018

So gesund ist Sex

Written by  menscore, Published in Sex
Fachliche Beratung: Ärztliche Redaktion
 
So gesund ist Sex © MaxFrost - Fotolia.com

Ein erfülltes Sexleben wirkt sich positiv auf Körper und Psyche aus. Der Spaß, den man dabei erlebt, ist für sich genommen schon Grund genug, sich gleich wieder zwischen den Laken miteinander zu vergnügen. Doch es gibt noch mehr Gründe, warum man regelmäßig Sex haben sollte.

Gut für den Körper

Keine Zeit für ein Workout? Dann reicht es, wenn zumindest das Schäferstündchen mit der Liebsten zustande kommt. Denn Sex wirkt sich auf den Körper aus wie ein gemäßigtes Workout, ähnlich einem flotten Spaziergang oder einer ausgiebigen Fahrradfahrt. Und die alte Ausrede, man könne keinen Sex haben, da man unter Kopfschmerzen leide, ist mittlerweile auch widerlegt. Das Gegenteil ist vielmehr der Fall. Denn Sex kann ein adäquates Mittel bei Migräne sein.

Interessanterweise sind zudem Frauen bei regelmäßigem Sex Männern gegenüber in einer Sache im Vorteil: Wer als Frau mehrmals pro Woche Geschlechtsverkehr hat, trägt zur Herzgesundheit bei. Die genauen Ursachen dafür sind nicht bekannt, bei Männern soll der gegenteilige Effekt eintreten können.

Weiterhin ist Sex auch gut für den Verstand, denn der Verkehr wird in Verbindung gebracht mit der Bildung neuer Gehirnzellen. Vor allem die ältere Generation kann von einem weiterhin aktiven Sexleben profitieren, um sich auch geistig weiterhin fit zu halten. Und natürlich unterstützt Sex auch die schlanke Linie. Ob es nun letztlich daran liegt, dass Sex tatsächlich dabei hilft, überflüssige Pfunde loszuwerden oder ob schlanke Menschen einfach häufiger Verkehr haben, das bleibt noch zu klären.

Sex kann sogar wie Medizin wirken, etwa bei einer Erkältung, da er das Immunsystem stärkt. Und häufiger Sex wird sogar damit in Verbindung gebracht, das Krebsrisiko zu senken. Männer erkranken seltener an Prostatakrebs, bei Frauen sinkt das Brustkrebsrisiko. Unter Umständen kann Sex sogar dabei helfen, das Leben zu verlängern. So legt eine Studie nahe, dass verheiratete Frauen, die regelmäßig ihren Höhepunkt haben, tendenziell länger leben. Ob es nun tatsächlich am Sex liegt oder vielleicht doch ein gesunder Lebensstil dafür verantwortlich ist, ist zwar nicht abschließend geklärt, liefert aber durchaus einen weiteren guten Grund, sich öfter einmal das Vergnügen mit dem Partner zu gönnen.

Gut gegen Stress

Sex kann helfen, besser mit Stresssituationen umzugehen, beispielsweise, wenn vor Menschen eine Rede gehalten werden muss. Regelmäßiger Verkehr hilft also dabei, weniger ängstlich zu sein. Allerdings, das hat eine Studie herausgefunden, tritt dieser Effekt nur ein, wenn der Sex tatsächlich mit einem Partner stattfindet. Masturbation hat also nicht die gleiche positive Wirkung auf die Stressresistenz.

Gut fürs Gemüt

Sex macht glücklich, allerdings zählt hier Klasse statt Masse. Wer es übertreibt, macht den Glücklich-mach-Effekt tatsächlich wieder zunichte. Zumindest gilt das laut einer Studie für Paare in festen Beziehungen. Wie es mit lockeren Affären aussieht, bei denen eine bestimmte Quote erfüllt wird, wurde nicht untersucht. Was jedoch sicher ist, ist die positive Auswirkung auf die psychische Gesundheit. Depressive Phasen werden seltener und auch entsprechende Medikamente werden überflüssig.

Gut für die Beziehung

Es gibt wohl kaum eine andere Aktivität, bei der man sich seinem Partner so nahe fühlen kann, wie beim Sex. Und tatsächlich wird ein Hormon namens Oxytocin freigesetzt, das Gefühle wie Intimität, Zuneigung und Nähe zum Partner erzeugt und festigt. Und schließlich profitiert jede Beziehung davon, wenn für mehr Stabilität gesorgt wird.

Gut für einen erholsamen Schlaf

Wer zum Höhepunkt kommt, in dessen Körper werden mehr Endorphine sowie Oxytocine freigesetzt. Dadurch lassen sich nicht nur Schmerzen lindern, der Körper entspannt auch mehr. Das sorgt für einen besseren Schlaf.

Gut für die Familienplanung

 

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.