Pflege
Geändert am: 28. Oktober 2019

Im Trend: Schönheitsoperationen für Männer

Written by menscore Published in Pflege
Fachliche Beratung: Ärztliche Redaktion
 
Im Trend: Schönheitsoperationen für Männer © hedgehog94 - Fotolia.com

Schönheitschirurgie ist beliebt. Auch bei Männern, die sich Verjüngungsmaßnahmen unterziehen, um länger fit und jung zu wirken, aber auch, um sich in ihrer Haut wohler zu fühlen.

Besonders beliebt ist auch bei Männern das Nervengift Botulinumtoxin, das im Vergleich zu anderen Eingriffen am häufigsten zum Einsatz kommt. Aber es gibt auch noch andere beliebte Schönheitskorrekturen, die Männer an sich durchführen lassen.

Welche Partien werden mit Botulinumtoxin behandelt?

Botulinumtoxin wird hauptsächlich für die Hals- und Gesichtsregion genutzt. Mit dem Ziel, die Haut wieder schön glatt und jung wirken zu lassen. Die Mimik wird mit Botulinumtoxin reduziert, sodass die Haut länger glatt erscheint. Typische Fältchen wie Krähenfüße, Stirnfalten und die Bandlinien im Nacken oder am Hals werden am häufigsten mit Botulinumtoxin abgemildert. Aber es gibt auch noch andere Gründe, um Botulinumtoxin spritzen zu lassen.

Weitere Anwendungsgebiete von Botulinumtoxin 

Wer unter starker Migräne leidet, übermäßig schwitzt oder zu Krämpfen im Nacken neigt, kann mit der Unterspritzung von Botulinumtoxin eine deutliche Linderung der Beschwerden erzielen. Nicht selten wird daher auch bei Männern zur Behandlung dieser Beschwerden Botulinumtoxin eingesetzt.

Zu viele Haare auf dem Rücken?

Viele Männer kennen das Problem: Die Haare wachsen überall, außer auf dem Kopf, in Hülle und Fülle. Ein haariger Rücken ist für viele aber nicht gerade ein ästhetisches Highlight und auch Frauen sind davon oft wenig begeistert. Man kann sich die lästige Behaarung weglasern lassen, vor allem am Rücken, aber auch an der Brust wird diese Methode häufig durchgeführt. Laserstrahlen dringen dabei in die Haut und schädigen die Haarfollikel nachhaltig, sodass die Haare immer feiner werden. Nach mehreren Behandlungen wird das Haarwachstum von den Follikeln dann ganz eingestellt. Besonders gut wirkt die Lasermethode bei Männern mit dunklem Haar und heller Haut, da der Laser die Haare so am besten erfassen kann.

Mikrodermabrasion oder Peeling für glatte Haut

Eine weitere beliebte Methode, alte Haut wieder glatt erscheinen zu lassen, ist die Mikrodermabrasion. Optimal eignet sie sich, um Altersflecken verschwinden zu lassen, aber auch Narben und feine Falten werden damit reduziert. Ein spezielles Peeling, bei dem kleine Kristalle auf die Haut aufgesprüht werden, sorgt hier dafür, dass die oberste Hautschicht abgetragen wird und neue, glatte Haut darunter erscheint. Wirkliche Veränderungen in der Hautstruktur lassen sich hier erst nach mehreren Anwendungen erkennen.
Beim chemischen Peeling wiederum wird die oberste Hautschicht mit einer chemischen Lösung entfernt. Feine Linien und Falten, aber auch Altersflecken, Narben und Flecken lassen sich damit reduzieren.
Noch effizienter funktioniert das Laserpeeling, bei dem die oberste Hautschicht mit Laserstrahlen behandelt wird.

Falten aufpolstern mit Gewebefüller

Mit dem Alter geht immer mehr Unterhautfett im Gesicht verloren. Falten sind dadurch deutlicher sichtbar als bei praller Haut. Hier werden verschiedene Gewebefüller in die Haut injiziert, zum Beispiel Hyaluronsäure, Kollagen und andere synthetische Füllmaterialien. Falten werden damit aufgepolstert und auch eingefallene Gesichtspartien wirken wieder straffer und praller.

Echte Schönheitsoperationen

Unters Messer legen sich zwar verhältnismäßig wenige Männer, aber auch in diesem Bereich werden es immer mehr. Zu den häufigen Operationen, die meist in Teil- oder Vollnarkose durchgeführt werden, gehören Korrekturen der Nase sowie die Augenlidoperation, um überschüssige Haut bei hängenden Lidern zu entfernen und die Augen wieder jünger wirken zu lassen. Ein großer Eingriff ist der Facelift, der aber auch optisch die stärksten Veränderungen erzielt. Hier wird die schlaffe Gesichtshaut so gestrafft, das sogar tiefere Falten wieder geglättet erscheinen. Beim Minilift werden dagegen nur Teile des Gesichts gestrafft.
Weitere beliebte Operationen bei Männern sind Fettabsaugungen bei Übergewicht und Haartransplantationen bei kahlen Stellen auf dem Kopf, aber auch Brustverkleinerungen, wenn im Alter die männliche Brust durch verschiedene Faktoren wie Fettleibigkeit, genetische Faktoren sowie durch absinkenden Testosteronspiegel oder die Einnahme bestimmter Medikamente im Umfang zunimmt.

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

ANZEIGE
ANZEIGE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok