BPH - menscore - Die Gesundheitsseite für Männer

Sexprobleme jenseits der 40

Typische Männerleiden im Alter wie Prostatavergrößerung und Erektionsstörungen können das Sexualleben empfindlich beeinträchtigen. Zum Glück gibt es fast immer Abhilfe.

Alles, was Sie über Impotenz wissen sollten

Gelegentliche Erektionsstörungen sind normal und oft nicht behandlungsbedürftig. Anders die erektile Dysfunktion. Symptome, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten der Impotenz. Und Tipps zur Selbsthilfe.

BPH mit Erektionsmedikamenten behandeln

Viele Männer leiden unter einer erektilen Dysfunktion (ED), die sich jedoch mit Medikamenten oftmals gut behandeln lässt. Auch Männer mit einer vergrößerten Prostata und damit einhergehenden Beschwerden profitieren davon.

Prostata-Massage sinnvoll bei Entzündung

Massagen wirken bei vielen Beschwerden lindernd. Auch die Prostata kann massiert werden. Wie das funktioniert und welche Vorteile davon zu erwarten sind, zeigt folgender Artikel.

Zeichen einer gutartigen Prostatavergrößerung

Mit 50 bekommen einige Männer erste Probleme mit dem Wasserlassen: Häufiger Harndrang, es dauert länger, die Blase zu entleeren, und der Strahl wird mehrfach unterbrochen. Woran das liegt, zeigt folgender Artikel.

Zusammenhang vergrößerte Prostata & Erektionsstörungen

Die erektile Dysfunktion und eine vergrößerte Prostata begünstigen sich oft gegenseitig und schränken das sexuelle Standvermögen der betroffenen Männer ein. Therapiemöglichkeiten.

Welche NEM bei vergrößerter Prostata?

Die gutartig vergrößerte Prostata macht unangenehme Beschwerden: ständiger Harndrang – besonders lästig nachts – Startschwierigkeiten, dünner Harnstrahl, Nachtröpfeln und das Gefühl, die Blase nicht ganz entleeren zu können. Betroffene, die unter diesen Symptomen leiden, versuchen zunächst, ihr Leiden meist mit rezeptfrei erhältlichen  Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) zu lindern. Tatsächlich können einige NEM…

Probleme mit dem Pinkeln?

Sechs bis acht Mal täglich pinkeln, und wenn man ein paar Bier hatte, dann auch öfter. Mehr braucht man übers Wasserlassen nicht zu wissen? Hier 7 Fakten zum Thema.

Prostatavergrößerung – gutartig aber lästig

Mit zunehmendem Alter wächst die Prostata. Ist dieser Vorgang gutartig, wird er benigne Prostatahyperplasie (BPH) genannt. Die Drüse beginnt zwar schon ab 30 zu wachsen, Beschwerden macht sie aber vor allem bei Männern ab 60.

Prostatakrebs - Mythen und Fakten

Bösartige Tumore der Prostata sind die häufigste Krebserkrankung bei deutschen Männern. Was sind die Symptome der Erkrankung und was die Ursachen? Und lässt sich die Krankheit vorbeugen? Wir beantworten diese Fragen und räumen mit den Mythen auf. 
Seite 1 von 2

Sind Sie gut im Bett?

ANZEIGE
ANZEIGE
*

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.