Harndrang - menscore - Die Gesundheitsseite für Männer

Zeichen einer gutartigen Prostatavergrößerung

Mit 50 bekommen einige Männer erste Probleme mit dem Wasserlassen: Häufiger Harndrang, es dauert länger, die Blase zu entleeren, und der Strahl wird mehrfach unterbrochen. Woran das liegt, zeigt folgender Artikel.

Häufiger Harndrang - harmlos oder Alarmsignal?

Wenn die Blase drückt, muss die Toilette aufgesucht werden. Der natürliche Harndrang bei einem erwachsenen Menschen tritt tagsüber im Normalfall bis zu sechsmal auf. Sollte man die Toilette häufiger aufsuchen müssen, um die Blase zu leeren, kann das verschiedene Gründe haben.

Schmerzhaft: Prostataentzündung

Einige Männer erkranken erst in fortgeschrittenem Alter daran: Prostatitis – eine Entzündung der Prostata, die für den Betroffenen äußerst schmerzhaft sein kann. Woran die Erkrankung zu erkennen ist und wie sie behandelt wird, erfahren Sie hier.

Prostatavergrößerung – gutartig aber lästig

Mit zunehmendem Alter wächst die Prostata. Ist dieser Vorgang gutartig, wird er benigne Prostatahyperplasie (BPH) genannt. Die Drüse beginnt zwar schon ab 30 zu wachsen, Beschwerden macht sie aber vor allem bei Männern ab 60.

Bakterien in der Blase

Schmerz, häufiger und heftiger Harndrang, ohne sich erleichtern zu können – das sind die Symptome, die eine vermeidbare Kolibakterien-Invasion anzeigen. 

Botox für die Blase

Das Nervengift Botulinumtoxin, das als Faltenkiller mit dem Namen „Botox“ Karriere gemacht hat, wurde jetzt auch zur Behandlung der überaktiven Blase zugelassen. Eine gute Option für Patienten, für die Anticholinergika nicht in Frage kommen.

Pinkeln: Tropfen für Tropfen

Nicht immer funktioniert die Erleichterung wie auf Knopfdruck, denn auch für den Harnstrahl gilt es oft, Engpässe zu überwinden. Lesen Sie hier, welche Hürden es gibt und wie Sie sie nehmen können.

Harnblase: Ständig unter Druck

Ist der Druck auf der Blase oft und plötzlich zu groß, oder drängt er einen zur Unzeit und auch nachts auf die Toilette, kann es ein Zeichen für ein größeres Problem sein als nur den Konsum von zu viel Bier oder Kaffee.

Neuer Therapieansatz für ein altes Männerleiden

Die im Alter schwächer werdenden Venenklappen sollen die Ursache für die gutartige Vergrößerung der Prostata (benigne Prostatahyperplasie, BPH) sein. Davon sind jedenfalls Mediziner vom Klinikum Ramat Gan im israelischen Tel Aviv überzeugt.

Prostataentzündung - Schmerz in der Tiefe

Die Beschwerden werden von den Betroffenen lange verdrängt und von Ärzten nicht immer richtig gedeutet - die Prostataentzündung kann sich zu einem schmerzhaften Dauerproblem entwickeln. Dabei kann die Therapie so einfach sein...
Seite 1 von 2

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

ANZEIGE
ANZEIGE
*

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.