Erektion
Geändert am: 18. Juli 2014

Blut- oder Fleischpenis?

Written by  Inka Steyn, Published in Erektion
 

Was ist der Unterschied zwischen einem Blut- und einem Fleischpenis?

 

Tatsache ist: Jeder Mann hat einen von beiden.

Der Fleischpenis ist schon entspannt recht groß, bei einer Erektion „wächst" er nur noch wenig – zum Beispiel von zehn Zentimetern auf zwölf.

Ein Blutpenis ist dagegen im Kaltzustand eher unscheinbar, plustert sich aber bei Erregung nicht selten auf die doppelte Länge auf – Überraschungen im Bett sind für weibliche Gespielinnen vorprogrammiert, wenn aus süßen sieben plötzlich stattliche vierzehn Zentimeter werden. Möglich machen das besonders aufnahmefähige Schwellkörper: Ein erigierter Blutpenis enthält darum mehr Blut als sein fleischiger Kollege. Wie der Name schon sagt.

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

Testen Sie selbst!

banner umfragen

ANZEIGE
ANZEIGE