Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite menscore.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Hier klicken um sich von Google Anlaytics abzumelden.
Penis & Potenz - Unterkategorien
© nito - Fotolia.com

Fast die Hälfte aller Männer ist unzufrieden mit seiner Penisgröße, während nur 6 von 1000 Männern einen Mikropenis und damit einen medizinischen Grund für eine Vergrößerung haben.

Beschneidung - Indikationen und Risiken

Written by  menscore, Published in Allgemeines
© Herbivore - Fotolia.com

Eine Beschneidung, worunter die Entfernung der männlichen Vorhaut verstanden wird, wird aus unterschiedlichen Gründen vorgenommen. Hierzu gehören religiöse, hygienische oder auch medizinische Aspekte. Der Eingriff ist aber nicht frei von Risiken und Komplikationen.

© Vasyl - Fotolia.com

Gefäß- und Nervenschäden, die bei Diabetes auftreten können, führen bei vielen männlichen Betroffenen zu Erektionsstörungen, da ihr Penis nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt wird. Diese erektile Dysfunktion stellt oftmals eine zusätzliche Belastung für den Betroffenen neben der eigentlichen Krankheit dar. Die Vakuum-Erektions-Therapie schafft Abhilfe - nebenwirkungsfrei.

Erektionsstörungen – wie behandeln?

Written by  menscore, Published in Erektion
© Rido - Fotolia.com

Unter einer erektilen Dysfunktion, umgangssprachlich auch als Erektionsstörung bekannt, versteht man anhaltende und wiederholte Probleme bei der männlichen Erektion. Wenn es im Bett nicht so richtig rund laufen will, muss aber nicht immer eine erektile Dysfunktion vorliegen.

Was passiert mit dem Penis im Alter?

Written by  menscore, Published in Allgemeines
© HENADZY - Fotolia.com

Auch der Penis ist einer ständigen, natürlichen Veränderung unterworfen, die das ganze Leben lang anhält. Ausschlaggebend ist hierfür vor allem der Testosteronspiegel.

Mit Sport den Testosteronspiegel erhöhen

Written by  menscore, Published in Testosteron
© ryanking999 - Fotolia.com

Ein niedriger Spiegel des männlichen Geschlechtshormons Testosteron kann zu unterschiedlichen gesundheitlichen Problemen führen. Für Männer mit niedrigem Testosteronspiegel kann daher Sport eine adäquate Möglichkeit sein, die Produktion wieder zu steigern.

© EVGENIY - Fotolia.com

Schon lange wird das Medikament Finasterid von Männern gegen Haarausfall eingesetzt. Leider traten in der Vergangenheit vermehrt schwere Nebenwirkungen wie Impotenz, männlicher Brustkrebs und Depressionen auf. Einige Patienten haben bereits geklagt.

© RFBSIP - Fotolia.com

Männern, die unter erektiler Dysfunktion leiden, könnte nun mit einer neuen Therapie geholfen werden, die mithilfe von Stoßwellen funktioniert. Doch was genau steckt hinter dieser Therapiemöglichkeit?

Seite 1 von 18

Umfrage

Welchen Umfang hat Ihr steifer Penis?

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

Testen Sie selbst!

banner umfragen

ANZEIGE