Wussten Sie schon?

Wussten Sie schon?

So werden Zähne wieder weiß

Written by  menscore, Published in Wussten Sie schon?
© drubig-photo - Fotolia.com

Mit dem Alter werden die Zähne immer dunkler, aber auch verschiedene Genussmittel wie Kaffee, Tee oder Rotwein können die Zähne vorzeitig verfärben. Unschöne gelbe oder bräunliche Flecken müssen aber nicht sein. Denn es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie Ihre Zähne wieder aufhellen können.

© JPC-PROD - Fotolia.com

Es ist normal, dass es einem peinlich ist, über sexuelle Probleme zu sprechen. Dem Arzt gegenüber sollte man dieses Gefühl jedoch ablegen. Immerhin hat er bereits unzählige Gespräche mit anderen Betroffenen geführt. Denn die vorzeitige Ejakulation ist ein sehr häufiges und behandelbares Beschwerdebild.

© princeoflove - Fotolia.com

Bewegungsmangel, zu wenig Flüssigkeit, eine ballaststoffarme Ernährung oder auch bestimmte Medikamente können den Darm träge machen und eine lästige Verstopfung zur Folge haben. Mit diesen leckeren Lebensmitteln bringen Sie Ihre Verdauung schnell wieder in Schwung.

Gefährliche Piercings

Written by  menscore, Published in Wussten Sie schon?
© anetlanda - Fotolia.com

Immer mehr Menschen verändern ihren Körper – mit Piercings, Tattoos, Brandings, Elfenohren und vielem mehr aus dem Bereich Bodymodifying, um sich optisch von anderen zu unterscheiden. Nicht alles davon ist gesundheitlich unbedenklich, wie einige HNO-Ärzte jetzt warnen.

© lilibella - Fotolia.com

Die richtigen medizinischen Untersuchungen zur richtigen Zeit durchzuführen, ist ein wesentlicher Bestandteil einer optimalen Gesundheitsvorsorge. Durch entsprechende Untersuchungen lassen sich eventuelle Krankheiten schon im Anfangsstadium feststellen, wodurch die Heilungschancen deutlich besser stehen können bzw. spätere Komplikationen verhindert werden können.

© cunaplus - Fotolia.com

Füße können Aufschluss über die eigene Gesundheit geben und damit auf mögliche Erkrankungen hinweisen. Wer sich nicht nur bei der Fußpflege mit ihnen befasst, kann interessante Entdeckungen über die eigene Gesundheit machen.

© VadimGuzhva - Fotolia.com

Viele Krankheiten können sich negativ auf das Sexualleben auswirken. Eine mangelnde Fähigkeit zur Erregung oder Probleme damit, zum Orgasmus zu kommen, können Folge solcher Erkrankungen sein. In einigen Fällen kann die Libido sogar gänzlich verloren gehen.

© Minerva Studio - Fotolia.com

Erektionsstörungen sind nicht nur für sich genommen ein Problem, sie können darüber hinaus auch auf einen drohenden Herzinfarkt oder Schlaganfall hindeuten. Denn sind die Penisgefäße durch Ablagerungen verengt, sind es sehr wahrscheinlich auch die kleinen Gefäße in anderen wichtigen Organen.

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

ANZEIGE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok