Displaying items by tag: Diabetes - menscore

Gefährlicher Blutzucker

Zucker ist für den Körper lebenswichtig. Aber zu hohe Zuckerspiegel machen langfristig krank, führen u.a. zu Diabetes mit seinen Folgen wie Erektionsstörungen, erhöhtem Risiko für Erblindung, Herzinfarkt und Schlaganfall. Zu niedrige Blutzuckerspiegel können dagegen auch kurzfristig lebensgefährlich sein.

Alles über CBD-Öl

Wenn herkömmliche Schmerzmittel nicht mehr wirken, kann auch die Verwendung alternativer Methoden wie CBD - ein natürlicher Stoff, der in Marihuana und Hanfpflanzen enthalten ist - hilfreich sein.

Juckreiz und seine Ursachen

Wenn es juckt, kratzen wir uns. Ob das hilft, hängt auch von den Ursachen für den Juckreiz ab, die von trockener Haut über Allergien bis zu Organerkrankungen reichen können.

Mit der Vakuumpumpe wieder Sex haben - trotz Erektionsstörungen und Diabetes

Gefäß- und Nervenschäden, die bei Diabetes auftreten können, führen bei vielen männlichen Betroffenen zu Erektionsstörungen, da ihr Penis nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt wird. Diese erektile Dysfunktion stellt oftmals eine zusätzliche Belastung für den Betroffenen neben der eigentlichen Krankheit dar. Die Vakuum-Erektions-Therapie mit Vakuumpumpen schafft Abhilfe - nebenwirkungsfrei.

Erektionsstörungen – wie behandeln?

Unter einer erektilen Dysfunktion, umgangssprachlich auch als Erektionsstörung bekannt, versteht man anhaltende und wiederholte Probleme bei der männlichen Erektion. Wenn es im Bett nicht so richtig rund laufen will, muss aber nicht immer eine erektile Dysfunktion vorliegen.

Warum Sie immer hungrig sind

Wer schon kurz nach dem Frühstück oder Mittagessen wieder Hunger verspürt, hat entweder zu wenig gegessen oder einfach das Falsche konsumiert - mit der Folge, dass  er ständig Hunger hat. Doch es gibt noch mehr Ursachen für anhaltenden Hunger.

Erektionsstörungen – Stoßwellen können helfen

Männern, die unter erektiler Dysfunktion leiden, könnte nun mit einer neuen Therapie geholfen werden, die mithilfe von Stoßwellen funktioniert. Doch was genau steckt hinter dieser Therapiemöglichkeit?

Screening-Tests – für wen wichtig?

Die richtigen medizinischen Untersuchungen zur richtigen Zeit durchzuführen, ist ein wesentlicher Bestandteil einer optimalen Gesundheitsvorsorge. Durch entsprechende Untersuchungen lassen sich eventuelle Krankheiten schon im Anfangsstadium feststellen, wodurch die Heilungschancen deutlich besser stehen können bzw. spätere Komplikationen verhindert werden können.

Gesundheitszustand an den Füßen ablesen

Füße können Aufschluss über die eigene Gesundheit geben und damit auf mögliche Erkrankungen hinweisen. Wer sich nicht nur bei der Fußpflege mit ihnen befasst, kann interessante Entdeckungen über die eigene Gesundheit machen.

Wenn die Gesundheit das Sexleben beeinträchtigt

Viele Krankheiten können sich negativ auf das Sexualleben auswirken. Eine mangelnde Fähigkeit zur Erregung oder Probleme damit, zum Orgasmus zu kommen, können Folge solcher Erkrankungen sein. In einigen Fällen kann die Libido sogar gänzlich verloren gehen.
Seite 1 von 3

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

ANZEIGE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok