Wussten Sie schon?
Geändert am: 09. Mai 2020

Warum "kommen" Männer meistens früher als Frauen?

Written by menscore Published in Wussten Sie schon?
Fachliche Beratung: Ärztliche Redaktion
 
Warum "kommen" Männer meistens früher als Frauen? © Daniel Mock - Fotolia.com

Dass Männer beim Sex meist früher "kommen" als Frauen, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Aber was macht es für einen Sinn, dass die Herren fast immer erster sind?

Es scheint eine Laune der Natur zu sein, aber Wissenschaftler vermuten hinter der schwereren Erregbarkeit der Damen einen simplen Zweck: Käme „sie“ vor „ihm“ und würde deswegen den Sex abbrechen, wäre die Chance auf eine Befruchtung komplett vertan. Die größte Chance auf eine Schwangerschaft besteht aber ganz offensichtlich bei einem gleichzeitigen Orgasmus (siehe auch „Findet ein Orgasmus im Kopf oder im Körper statt?“)

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

ANZEIGE
ANZEIGE

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.