Wussten Sie schon?
Geändert am: 27. Juni 2015

... dass psychischer Stress den Spermien schadet?

Written by menscore Published in Wussten Sie schon?
Fachliche Beratung: Ärztliche Redaktion
 
... dass psychischer Stress den Spermien schadet? © Asia Yakushevich - Fotolia.com

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich verschiedene Formen von Psycho-Stress, z.B. Prüfungsängste, ungünstig auf die Fruchtbarkeit auswirken.

Dazu bestimmten die Forscher bei Medizinstudenten kurz vor einer Prüfung sowie vier Monate danach deren Angstlevel und Spermienqualität. Das Ergebnis: Vor der Prüfung war das Angstniveau deutlich höher und die Anzahl normal entwickelter Samenzellen und deren Beweglichkeit erheblich niedriger als nach der Prüfung.

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

ANZEIGE
ANZEIGE

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.