Adenomektomie

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Adenomektomie

Bei einer Adenomektomie wird krankhaft vermehrtes Drüsengewebe, wie es z. B. im Magen-Darm-Trakt, der Prostata, den Nieren und der Schilddrüse vorkommt, durch eine offene Operation entfernt. Dieses Verfahren wurde besonders häufig bei einer Vergrößerung der Prostata angewandt. In zunehmendem Maße werden die offenen Verfahren durch den endoskopischen Einsatz von Laserenergie ersetzt.

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

Sind Sie gut im Bett?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.