menscore.de - die Gesundheitsseite für Männer

Top Themen

Testen Sie selbst!

Sind Sie gut im Bett?

Size-Rechner

Berechnen Sie hier Ihre optimale Kondomgröße.



 

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 64

Spermien - menscore - Die Gesundheitsseite für Männer

Die Macht der Masse (von Keimzellen)

Was macht den Mann wirklich zum Mann? Worin besteht der eigentliche Unterschied zur Frau? Ein Gastbeitrag von Dr. Georg Pfau, Männerarzt aus Linz.

Spermien lieben Diamantbeschichtung

In Diamant-beschichtete Schalen gebettet - so mögen es Spermien gern. Nanotechnologisch behandelte Petri- schalen bescheren  Spermien bei der künstlichen Befruchtung ein gesünderes, längeres Leben – was dem Erfolg der künstlichen Befruchtung hilft.

Käse statt Kondom?

p>Zwei Scheiben Käse und ein Glas Milch am Tag, und aufs Kondom kann verzichtet werden? Ganz so einfach ist es zwar nicht. Aber Milchprodukte können die Spermienqualität wohl erheblich beeinträchtigen. Unter den Verdächtigen: Östrogene.

Spermien mögen Walnüsse

Walnüsse sind gut für die Nüsse: Schon 75 Gramm Walnüsse pro Tag sollen laut einer neuen US-Amerikanischen Untersuchung die Qualität von Spermien verbessern.

Sperma macht fruchtbar

Es enthält nicht nur Spermien, die Eizellen befruchten können, sondern außerdem noch eine Substanz, die wohl den weiblichen Eisprung positiv beeinflusst. Das Sperma unterstützt damit die Fortpflanzung noch lange bevor die Spermien ins Spiel kommen.

Hilfe gegen Sperma-Allergie

Einige müssen ganz auf Sex verzichten, so stark sind die allergischen Reaktionen auf das eigene Sperma. Ein bewährtes Therapieverfahren bei Allergien soll auch hier helfen. Erste Untersuchungen machen Hoffnung.

Mannschaftsspiel der Spermien

Stimmt es, dass es einen „Krieg der Spermien" gibt?

... dass ein Mann etwa 62 Kilo luftfeuchtes Holz für sein Sperma verbraucht?

So viele Taschentücher verbrauchen Männer für ihr Sperma.

16 Mal Gift für die Fruchtbarkeit

Diese 16 Faktoren sind Gift für die Fruchtbarkeit.

Spermien und der Duft der Frauen

Die lang gehegte Theorie, dass Spermien von Gerüchen zur Eizelle “gelockt” werden, ist verkehrt, sagen Wissenschaftler aus Bonn und Jülich. 
*

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.